Sie befinden sich hier: Opitz Müller und Partner Unternehmensberatung > AKTUELLES > Wagniskapital-Unternehmen in Deutschland – Studienauswertung und Rangliste

Wagniskapital-Unternehmen in Deutschland – Studienauswertung und Rangliste

Erläuterungen & Fazit

Risiko- oder auch Wagniskapitalunternehmen (im englischen Sprachgebrauch Venture Capital, abgekürzt VC), sind Beteiligungsgesellschaften, die Kapital für besonders riskante Unternehmungen bereitstellen. Das unterscheidet sie im Wesentlichen von Finanzinstituten wie Banken. Die Bedeutung dieser Wagniskapitalunternehmen als tragende Säule unserer Wirtschaftsordnung wächst in den letzten Jahren rasant. Insbesondere, wenn es um die Finanzierung von Startup-Unternehmen geht sowie innovative Geschäftsfelder, die die digitale Transformation von Unternehmen und ganzer Sektoren vorantreibt.

Dies hat auch zur Folge, dass die Formel Wer hat von ihnen am meisten Geld zu verteilen? schon lange nicht mehr einzig entscheidend ist. Einerseits steht aus gesellschafts- und wirtschaftspolitischer Sicht der volkswirtschaftliche Mehrwert im Fokus. Die Verhandlungen der Branche mit der Politik hinsichtlich der Corona-Matching-Hilfen unterlegen dies. Andererseits ist auch für die investitionssuchenden Startups der reine Geldzufluss nicht mehr ein alleiniges Entscheidungskriterium, es geht immer mehr um die kontinuierliche operative Unterstützung durch ihre Investoren bei der unternehmerischen Tätigkeit.

Methodik & Hinweise

Mithilfe der Daten Crunchbase, dealroom, und pitchbook sowie eigener Recherchen wurden der Untersuchung die zugrunde liegenden Daten erhoben. Von allen Werten innerhalb verschiedener Kategorien wurde ein Minimal- und Maximalwert bestimmt. Der jeweils erhobene Wert jedes Unternehmens wurde mit dem Minimal- und Maximalwert ins Verhältnis gesetzt, um einen Wert zwischen Null und Eins zu erhalten (Indexwert). In einzelnen Sonderkategorien handelt es sich um einen relativen Wert (prozentualer Anteil).

In die Untersuchung ist ein groß angelegter Kategorienkatalog mit einer Vielzahl von Parametern eingeflossen. Zu den einzelnen Kategorien gehören unter anderem die durchschnittliche Anzahl der Investitionen pro Jahr, die durchschnittliche Zahl der Exits pro Jahr, die Anzahl der Mitarbeiter pro investiertes Unternehmen, das durchschnittliche jährliche eingeworbene Kapital oder auch der Anteil der Lead-Investitionen. Sie geben Aufschluss über den monetären Erfolg bzw. Leistungsbilanz der Investments oder auch die Betreuung der Portfoliounternehmen. Weitere Erfolgsindikatoren sind die Erfahrungswerte der Geldgeber und die Innovationskraft, die sie aus und mit ihren Beteiligungen gewinnen.

Weiteres

Die folgende Liste bildet ausschließlich die 25 besten Unternehmen auf Grundlage der durchgeführten Studie ab. Die Studie wurde in einem aufwendigen Verfahren erstellt. Und doch wird die Qualität aller anderen Unternehmen, die nicht Teil dieser Liste sind, prinzipiell nicht bezweifelt.

Mai 2020

RANKING

Position

Unternehmen

Index

1

Project A Ventures

0,529

2

Unternehmertum

0,446

3

Global Founders Capital

0,423

4

Target Global

0,418

5

FinLab

0,364

6

HV Holtzbrinck Ventures

0,326

7

Cherry Ventures

0,319

8

Earlybird

0,300

9

Picus Capital

0,289

10

e.ventures

0,285

11

Point Nine Capital

0,284

12

Blue Yard Capital

0,270

13

High-Tech Gründerfonds

0,263

14

La Famiglia

0,260

15

Redstone

0,251

16

Cavalry Ventures

0,238

17

Acton Capital

0,226

18

Vito Ventures

0,216

19

42CAP

0,200

20

Capnamic Ventures

0,197

21

Join Capital

0,181

22

Senovo

0,173

23

Vorwerk

0,169

24

btov Partners

0,168

25

Atlantic Labs

0,156